Ernährungstherapie nach neuesten Standards

alltagstauglich, genussorientiert und fundiert

Schwerpunkt der Ernährungstherapie sind Themen rund um Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten, aber auch Darmgesundheit und eine ungünstige Gewichtsentwicklung.

Wenn Sie darüber hinaus Fragen zu erhöhten Blutfetten, Harnsäurewerten oder Onkologie haben, sprechen Sie mich gerne an!

Schwerpunkte der Ernährungstherapie

Ernährungstherapie bei Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten

Lebensmittelallergien / Lebensmittelunverträglichkeiten

Um herauszufinden, ob Ihre Beschwerden, zum Beispiel im Magen-Darm-Trakt oder auf der Haut, aufgrund einer Allergie auftreten oder Sie bestimmte Inhaltsstoffe von Lebensmitteln nicht verwerten können, wird der Arzt durch verschiedene Untersuchungen herausfinden. Diese Diagnose können Sie zusätzlich durch ein Ernährungs-Symptom-Tagebuch unterstützen.

Reizmagen / Reizdarm

Oft fühlen sich die Patienten bei diesen Diagnosen hilflos und allein gelassen. Gemeinsam finden wir heraus, welche Lebensmittelauswahl Ihnen gut tut, welche Essstruktur für Sie passt und was Ihnen darüber hinaus noch helfen könnte.

Hilfe bei Reizmagen und Reizdarm
Die richtige Therapie bei Untergewicht und Übergewicht hilft.

Untergewicht / Übergewicht

Egal, wie Ihre Gewichtsentwicklung ist: zusammen erarbeiten wir eine Strategie, wie Sie an Gewicht gewinnen oder wie Sie abnehmen können.

Diabetes mellitus Typ 2, nicht insulinpflichtig

Bei Diabetes mellitus Typ 2, nicht insulinpflichtig können Sie selber sehr viel dazu beitragen, dass es Ihnen besser geht! Ich zeige Ihnen einen Weg auf, wie Sie trotz der Erkrankung, eine hohe Lebensqualität erhalten können!  Warenkunde ist ein wichtiger Grundpfeiler neben einer guten Planung sowie regelmäßigen Mahlzeiten.

Das richtige Essen bei Diabetes mellitus Typ 2 nicht insulinpflichtig